Der magische Zauber der Rauhnächte

Die Rauhnächte erzählen...

In der Hektik des Alltags ist es oft schwierig abzuschalten und Kontakt zu unserer inneren Stimme aufzunehmen - die Rauhnächte würden sich dafür sehr gut anbieten.

 

Die Risilienz - Forschung aus der Psychologie zeigt wie wichtig Tage der Einkehr, Ruhe und Besinnung sind um mit inneren und äußeren Einflüssen umzugehen wie Stress, Streit, Krankheit, Verliebtheit, Schuldgefühle und viele weitere Faktoren, die täglich auf uns einwirken, auszugleichen.

Damit unser Körper - Geist - Seele System diese Fähigkeit nicht verliert, braucht es Zeiten der Stille, der inneren Ruhe, der Druckfreiheit und der Erholung......eben Tage wie die Rauhnächte zur Stärkung deiner inneren Balance und deiner Gesundheit.

 

Egal, ob jemand an alten Brauchtum glaubt oder nicht. Die Chance, die Rauhnächte zum eigenen Wohlbefinden zu nutzen und Jahrhunderte alte Weisheiten neu zu beleben, sollte für alle bereichernd sein. Innerlich aufgeräumt und ausgeruht kann das neue Jahr kommen.

Zeit dem Rhytmus des Lebens zu lauschen!!!

Die 12. Rauhnächte (von Weihnachten bis zum Dreikönigstag) umgeben seit ewigen Zeiten ein magischer Zauber, symbolisieren sie für uns Menschen Wandel, Neubeginn und Selbsterfahrung.

 

In dieser Zeit halten wir Inne und stellen uns auf das kommende Jahr ein, Rauhnächte machen die letzten Tage des Jahres zu etwas ganz Persönlichem. Wir blicken gleichzeitig vor und zurück, betrachten, was im alten Jahr wirklich gut oder weniger gut lief und blicken voller Zuversicht in das kommende Jahr. Du kannst dich bedanken für das, was dir geholfen, dich unterstützt hat und Abschied nehmen von dem, was dich gehemmt und ausgebremst hat.

 

Die Weihnächte sind eine Zeit der Stille und Einkehr. So wie sich die Natur in der Winterzeit zurückzieht, so schöpfen die Menschen neue Kräfte.

Gönne dir Zeit mit dir selbst:

  • Schöpfe neue Kräfte durch innere Einkehr
  • erkenne die besondere Zeitqualität
  • besinne dich auf wirklich wichtiges
  • lass die Arbeit so gut es geht
  • würdige das alte Jahr
  • verbringe Zeit mit deinen Lieben
  • Raum geben für neue Visionen, Ideen und Pläne

Der Legende nach erfüllt sich das, was du in den Rauhnächten träumst zwischen den Monaten im kommenden Jahr. Der Traum der jeweiligen Rauhnacht betrifft den entsprechenden Monat im Kalenderjahr. Schreib sie am Besten auf. Zettel und Stift sollten griffbereit neben dem Bett liegen, damit auch nichts vergessen wird. Im darauf folgenden Jahr kannst du kontrollieren was sich erfüllt hat ;-)

Die Zeit der Rauhnächte bringt eine ganz besondere Magie mit sich, die vorallem aus dem feinstöfflichen, energetischen Bereich stammt.

Wenn ein Märchen die Kraft der Rauhnächte beschreiben soll, könnte es Dornröschen sein, denn in den Rauhnächten geht es, wie auch im Märchen darum, das bestimmte Dinge, besonders Übergänge, im Schlaf geschehen.


ein schönes Ritual für die Rauhnächte:

Schreibe 13 deiner Wünsche fürs neue Jahr auf kleine Zettelchen, die sich von aussen nicht unterscheiden lassen, nachdem sie zusammengelegt sind.

Ziehe jede Rauhnacht ( Start: 25. Dezember) ein Zettelchen und verbrenne es, ohne nachzusehen, welcher Wunsch es ist. Nach der 12. Rauhnacht, am 6. Jänner, bleibt dir ein Zettelchen übrig - dies ist der Wunsch, um dessen Erfüllung du dich nächstes Jahr selbst kümmern darfst.

Alte Bräuche neu belebt:

Früher waren noch vermehrt Kinder als Rauhnachtsgeister unterwegs und forderten an jeder Haustür eine Gabe, den sogenannten Rauhnachtskrapfen, heute bekommen die Kinder wie an Halloween Süsses oder Geld. Der Brauchtum hat z.B. im OÖ. Innviertel noch Tradition und ist mir selbst noch aus meiner eigenen Kindheit bekannt :-)

 

Räuchern der Wohnräume sowie Bleigießen in der Silvesternacht gehören ebenso dazu.


Wie kannst du die Rauhnächte 2017/18 noch für dich nützen?

Wie wäre es mit den 12 energiegeladenen Themenkarten zu den Rauhnächten der Energiewerkstatt?

Diese Karten unterstützen dich in dieser Zeit genau in dich selbst hineinzuhören und deine Wünsche und Bedürfnisse aus dem Unterbewusstsein zu holen.

  • Was sind meine wirklichen Wünsche?
  • Welche Ziele habe ich tatsächlich?
  • und, und, und

denn alles, was du in den zwölf Tagen tust, wünschst oder denkst, kann entscheidene Einflüsse auf die kommenden zwölf Monate des neuen Jahres haben.

Hope? Wish? Do !

 Damit aus "Hope" und "Wish" dein Doooo wird :-)

12 Themenkarten für die Rauhnächte

Die Themenkarten unterstützen dich in den 12 Rauhnächten und sorgen für magische Momente. Auch für die Silvesterparty mit Freundenoder zwischendurch im Jahr prima geeignet, hierbei wird einfach von einer Person eine Karte gezogen, die sogenannte eigene Themenkarte #Abschluss der Vergangenheit #Platz bereiten für Neues #Rückblick auf das vergangene Jahr #Freude auf ein neues Jahr

mit Spielanleitung in einer hübschen Verpackung. Sei gespannt, was alles möglich sein wird!!!

17,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

  • Gelebte Rau(ch)nächte mit Räucherrezepturen für jede Raunacht
  • Rauhnachtkalender mit 12 Räuchersäckchen für jede Rauhnacht beides von der Räucherexpertin Annemarie Herzog aus Klagenfurt
  • Mein Raunächte - Tagebuch von der Märchenerzählerin Nina Stögmüller aus Linz

 

Ich wünsche Dir eine magische Zeit!

Die Energiewerkstatt in Linz               

Kommentar schreiben

Kommentare: 0